„Doppelter Doppel-Erfolg“

Schüler siegen im Wettbewerb „Alte Sprachen“

Zum 33. Mal fand im Mai dieses Jahres die 1. Stufe des Landeswettbewerbs Alte Sprachen „Certamen Rheno-Palatinum“ an den rheinland-pfälzischen Gymnasien statt, an dem jetzt zum zweiten Mal die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurs Latein der damaligen Jahrgangsstufe 12 des Nikolaus-von-Kues-Gymnasiums in Bernkastel-Kues teilnahmen. Und ebenso zum zweiten Mal gewannen zwei Schüler des Kurses Preise: Joshua Vochtel, letztjähriger Gewinner des Herzog-Wolfgang-Preises in der 2. Stufe des Wettbewerbs, wurde wieder zur nächsten Runde zugelassen. Armin Otterson errang mit seiner hervorragenden Bearbeitung der Aufgaben sogar den ersten Preis für Latein in der Jahrgangsstufe 12!

Herr Schmitt als Schulleiter und Frau Brixius als Fachkonferenzleiterin Latein gratulieren dem erfolgreichen Doppel zu diesem besonderen Erfolg und drücken die Daumen für die nächste Runde.

vom 12.11.2018